• JOHO Website Diashow Bild 23
  • JOHO Website Diashow Bild 13
  • JOHO Website Diashow Bild 7
  • JOHO Website Diashow Bild 11
  • JOHO Website Diashow Bild 16
  • JOHO Website Diashow Bild 20
  • JOHO Website Diashow Bild 8
  • JOHO Website Diashow Bild 17
  • JOHO Website Diashow Bild 14
  • JOHO Website Diashow Bild 12
  • JOHO Website Diashow Bild 22
  • JOHO Website Diashow Bild 9
  • JOHO Website Diashow Bild 5
  • JOHO Website Diashow Bild 1
  • JOHO Website Diashow Bild 10
  • JOHO Website Diashow Bild 19
  • JOHO Website Diashow Bild 3
  • JOHO Website Diashow Bild 6
  • JOHO Website Diashow Bild 2
  • JOHO Website Diashow Bild 21
  • JOHO Website Diashow Bild 18
  • JOHO Website Diashow Bild 15
  • JOHO Website Diashow Bild 4

Herzlich willkommen am JoHo!


  • Information Landratsamt FS

    Im Hinblick auf die geplanten Straßenbaumaßnahmen in der Kammergasse ab 02.07.18 und der Wippenhauser Straße, ab 16.07.2018 (von denen wir als auch der MVV) erst heute erfahren haben, möchte wir auf folgendes hinweisen:

    1. Bedingt durch die Sperrung der Zufahrt zur Kammergasse haben die für Zwischenfahrten eingeplanten Busse erhebliche Probleme, die Schulen in der Düwellstraße, zu den durch die Schulen bestellten Abfahrzeiten, zu erreichen. Dies gilt verstärkt für die Abfahrtszeiten zu Schulbeginn um 08:00Uhr, da längere Anfahrtszeiten und andere Routen gefahren werden müssen. Gleichwohl hat es auch Einfluss auf die Zwischenfahrten ab 09:30Uhr und für die entsprechenden Rückfahrten.

    2. Mit Beginn der Baumaßnahme in der Wippenhauser Straße wird sich diese Situation noch verschlechtern.

    3. Auch die Schulbusse, die für das Förderzentrum Pulling und die HPT eingesetzt werden, sind in Teilen von dieser Maßnahme betroffen.

    Demzufolge kann es aufgrund der Maßnahmen vorkommen, dass die bestellten Fahrten nur mit Verspätung durchgeführt werden können, eventuell sogar ganz entfallen müssen (gilt nicht für die regulären Fahrten zu den Schulen und zurück), da nicht sichergestellt werden kann, dass die Busse rechtzeitig zur Verfügung stehen.

    Wir hoffen auf ihr Verständnis und möchten sie bitten die entsprechenden Schulen über diesen Sachverhalt umgehend zu informieren.

  • Sieg beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

    Erneuter Erfolg beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

    Riesiger Jubel bei den Schülerinnen und Schülern des Kreativworkshops Englisch: Mit ihrem Film „The Big Bang“ konnten die Sechstklässler die Jury beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen in der Kategorie Team überzeugen und einen hervorragenden zweiten Platz auf Landesebene erringen. Für diesen Erfolg hatten die Kinder (Andreas Dobra, Nidal Fousseni, Antonia Heineck, Julia Hundhammer, Lara Petz, Felicity Schuldheis, Jason Strobl) unter der Leitung von StRin Bäumel auch vollen Einsatz gezeigt: So verfassten sie ein englisches Drehbuch, das sie dann mit viel schauspielerischem Talent verfilmten – natürlich ebenfalls in der Fremdsprache!

    Eine besondere Ehre kam dem Team bei der Preisverleihung der Landessieger in Dachau zu: So fand die Preisverleihung nicht nur in Anwesenheit des Kultusministers Bernd Sibler statt – darüber hinaus wurde der prämierte Film der JoHo-Schüler auch noch vorgeführt!

    Worum es in dem Film geht? Hier eine kurze Zusammenfassung: Eine Chemiestunde in England: Vor gelangweilten Schülerinnen und Schülern führt der etwas chaotische Chemielehrer als „ganz besondere Überraschung“ ein Experiment durch. Die Überraschung ist in der Tat groß: Es gibt einen lauten Knall - und als die Schüler wieder zu sich kommen, hat sich so einiges verändert: Sie befinden sich zwar noch im Chemiesaal, allerdings tragen alle ihre traditionelle Tracht und sprechen ihre Muttersprache! Was nun?! Gut, dass man schnell bemerkt, dass Englisch als Weltsprache eine Verständigung über alle kulturellen Unterschiede hinweg ermöglicht. Nun muss „nur noch“ ein Gegenmittel gefunden werden, das die Schüler sowie den ohnmächtigen Lehrer wieder in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt. Zum Glück haben die Kinder schnell die Idee, dass die Lösung des Problems in ihren kulturellen Besonderheiten zu finden ist. Und so brauen die Kinder einen Gegentrank, zu dem jeder etwas aus seinem Heimatland beiträgt. Dieser befördert Schüler und Lehrer wieder zurück in den Ausgangszustand. Aber was ist das?! Der Lehrer rappelt sich auf, kann sich an nichts erinnern - und verkündet „als ganz besondere Überraschung“ ein spannendes Experiment... Mit einem lauten „NEIN!!!“ der Kinder endet der Film.

    Honoriert wurde der Erfolg neben zahlreichen Glückwünschen und der Ehrung auf der feierlichen Preisverleihung in Dachau mit einem Geldpreis von 150 Euro.

    Herzlichen Glückwunsch zu dieser hervorragenden Leistung und dem tollen Erfolg!

    Text: S. Bäumel

  • Rekord bei Bundeswettbewerb Mathematik

    Es ist eine sehr erfreuliche Tradition, dass immer wieder Schülerinnen und Schüler des Josef-Hofmiller-Gymnasiums am Bundeswettbewerb Mathematik teilnehmen und die Schule auch in regelmäßigen Abständen Preisträger stellen kann.

    Abgesehen von der Rekordzahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern bei der diesjährigen ersten Runde war das hervorragende Abschneiden von Antonia Salzbrunn, Iago Ungerer Fraga und Florian Seidner, die jeweils einen ersten Preis erhielten, besonders erfreulich. Sie gehören damit deutschlandweit zu den 153 Besten.

  • Staatsminister Dr. Herrmann eröffnet WRO-Regionalentscheid am JoHo

    Staatsminister Dr. Florian Herrmann besuchte das JoHo anlässlich der World Robot Olympiad. In einem Grußwort an die Teilnehmer schärfte Herr Staatsminister Dr. Herrmann noch einmal den Blick auf die Vision von der Qualifikation für das Weltfinale. Es ist möglich, dieses Finale zu erreichen, wie bereits ein Team des JoHo gezeigt hat. Als Vorsitzender der Bürgerstiftung Freising überreicht Herr Staatsminister Dr. Herrmann der Schulleiterin Nicole Storz und dem Organisator dieses Regionalentscheids Herrn Dr. Stefan Bäumel einen Scheck in Höhe von 500€ als Unterstützung für die Ausrichtung des Wettbewerbs.

    Insgesamt gab es fünf Startplätze für das Deutschlandfinale zu ergattern. Für das JoHo sicherte  das Team TOPbot einen Startplatz im Deutschlandfinale am 16./17. Juni in Passau in der Regular-Category Junior. Maxi Schweiger (8c) und Leonardo Taormina (8d) erreichten 340 von 360 möglichen Punkten. Bis zu diesem Regionalentscheid (nach 9 Regionalentscheiden) hat kein Team in Deutschland diese Aufgabe so gut gelöst wie die beiden JoHo-Schüler.

    Maxi Schweiger und Leonardo Taormina bei einem ihrer Wertungsläufe.

    Am Ende des Wettbewerbstages wurden die Sieger von Schulleiterin Nicole Storz prämiert und alle 134 Teilnehmer versammelten sich abschließend für ein Gruppenfoto auf der Bühne.

    Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmern und Coaches für die fairen Wettkämpfe. Ein besonderer Dank geht an unsere Sponsoren, ohne die wir diesen Wettbewerb nicht durchführen hätten können: Texas Instruments, Bürgersitftung Freising, Elternbeirat des JoHo, Freundeskreis des JoHo, MINT-Initiative Freising und für das Catering geht ein herzlicher Dank an Viva Vita.

  • Info neue Fünftklasseltern

     

    Sehr geehrte Eltern unserer neuen Fünftklässler (SJ 2018/19),

    bitte beachten Sie die beiden Dokumente:

     

    Mit freundlichen Grüßen

    JoHo-Website-Team

     

  • Neue Domain

    Sehr geehrte Eltern,

    das JoHo hat ab sofort eine neue E-Mail-Adresse. Sie erreichen das Sekretariat unter

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Bitte ändern Sie den Eintrag in Ihrem Adressbuch entsprechend ab.

    Die Systembetreuer

  • Elternportal

    Sehr geehrte Eltern,

    über das Elternportal erhalten Sie online alle wichtigen Rundeschreiben und Informationen und können beispielsweise Terminvereinbarungen für die Sprechstunde einer Lehrkraft treffen. Die Organisation der Elternsprechtage regeln wir ebenfalls über das Elternportal.

    Hier der Link zum Elternportal!

    Für die erste Registrierung am Elternportal halten Sie bitte E-Mail-Adresse und PIN bereit und wählen Sie diesen Link.

     

  • Sportgeräte Sponsoren

    Die folgenden Firmen haben dem Josef-Hofmiller-Gymnasium durch eine Spende bei der Anschaffung von neuen Sportgeräten unterstützt:

    Anna-Maria Rumitz, Rechtsanwältin
    Autohaus Müller GmbH
    Autoverwertung Martin Hagl
    Ingenieure Brandl + Eltschig
    Ingenieurgesellschaft C. Hentschel
    Dres Tischer und Odintov
    FotoCopyService Metzner
    Prof.Dr.med Kurzen und Kollegen
    Highlight Friseure Rübekeil
    Karl Kammermeier GmbH & Co KG
    Dr. Christian Heilmeier
    Kloster Apotheke Th. Bauer
    RA Kuhnen & Wacker
    Medtralog Service GmbH
    Naturheilpraxis M. Gruber
    Augenoptik Riedl & Reif
    Ristorante La Fattoria
    Schlegl GmbH
    Computer Durmaz
    Erwin Maurer GmbH
    Steuerberater J. Strobl

    Die Schülerinnen und Schüler danken für Ihre Unterstützung.

  • MUC-Cup 2018

    Doppelsieg beim MUC Handballcup!!!

    Zwei 5. Klassen und zwei 6. Klassen waren zum 12. Mal zum MUC-Handballcup angetreten, um erneut um den Titel zu kämpfen.

    Bei den 5. Klassen konnte sich das "JoHo-Dreamteam" erfolgreich gegen die starken "PG-Youngsters" (MS Paul-Gerhardt) und unsere Dauerrivalen, die "Pilatores" vom Dom-Gymnasium, durchsetzen. Nach weiteren Siegen gegen die "Montis 1" (Montessori Zentrum) und unser zweites Team "JoHo-Mega-Power" stand das Ergebnis fest: Platz 1! Das Team "JoHo-Mega-Power" hatte leider das Nachsehen. Trotz eines 2:2 gegen die "Pilatores" und eines 4:4 gegen die "Montis 1" musste es sich der MS Paul-Gerhardt und dem "JoHo-Dreamteam" geschlagen geben. Somit reichte es leider nur zu Platz 5.

    Bei den 6. Klassen konnten die "JoHo-Netzfetzer" ihr Können - wie auch im letzten Jahr - wieder unter Beweis stellen und holten sich nach einem spannenden letzten Spiel gegen die "Dominatoren" vom Dom-Gymnasium den Sieg. Zuvor gelang ihnen ein souveräner Sieg gegen die "Starfighters" (MS Neustift) und die "Dream Makers" (KMB Realschule). Im dritten Spiel waren die PG Skillers (MS Paul-Gerhardt) eine echte Herausforderung. Dennoch stand es am Ende 4:2 für das JoHo. Endergebnis: Platz 1 von 9 Mannschaften. Leider gelang es dem zweiten Team der 6. Klassen nicht, einen der vorderen Plätze zu erreichen. Trotz eines deutlichen Siegs gegen "Karma" (KMB Realschule) und kämpferischen Engagements mit knappen Niederlagen belegten die "JoHo-Freaks" nur Platz 5.

    Herzlichen Glückwunsch an die Siegermannschaften und Respekt für alle Teilnehmer, die bis zum Schluss wirklich alles gegeben haben, um zu gewinnen!

  • WRO 2018

    WRO 2018 mit Thema „Food Matters“ gestartet

     

    Regionalentscheid am JoHo am 17.05.2018

    Deutschlandfinale am 16./17.06.2018 in Passau

    Weltfinale in Chiang Mai / Thailand


    Am 15. Januar 2018 wurden die Aufgaben zur World Robot Olympiad (WRO) 2018 veröffentlicht. Unter dem Thema „Food Matters“ beschäftigen sich die Teams mit Themen rund um die Produktion, Verwertung und Verwendung von Lebensmitteln. Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer besteht die Möglichkeit, sich für das Weltfinale der WRO 2018 im November in Chiang Mai (Thailand) zu qualifizieren. Die Anmeldung war bis zum 9. März 2018 möglich. Es haben sich 17 Teams des JoHo angemeldet.

    Weiter zum Artikel: WRO 2018

  • Jahreskalender 2018

    Haben Sie schon den neuen Jahreskalender 2018?

    Bleibende Erinnerungen aus dem Kunstunterricht
    Monatskalender mit mehr als 50 Arbeiten von Schülerinnen und Schülern des JOHO
    erhältlich am Sekretariat, solange Vorrat reicht!


    Stückpreis 3,00 Euro

  • P-Seminar Kunst gewinnt Förderpreis bei den Filmtagen bayerischer Schulen

    Das P-Seminar Kunst (Q12) des Josef-Hofmiller-Gymnasiums Freising besuchte vom 12. bis 15.  Oktober die 40. Filmtage bayerischer Schulen in Gerbrunn. Zu dieser Veranstaltung wurden insgesamt 191 Filme von verschiedenen Schulen aus Bayern eingereicht, doch nur 35 Filme schafften es in das Hauptprogramm des Festivals. Der Lege-Trick-Film „Die rechte Form“ des P-Seminars war einer der Landessieger.

    weiter zum Artikel

  • Tutoren 2017/18

    Lieber Schüler, Eltern und Lehrkräfte!

    Wir sind 20 Schüler der 10. Jahrgangsstufe, die sich freiwillig als Tutoren für die 5. Klassen gemeldet haben. Dazu haben wir uns in vier Gruppen aufgeteilt, welche jeweils eine 5. Klasse betreut.

    weiter zum Artikel


Josef-Hofmiller-Gymnasium, Vimystr. 14, 85354 Freising, Tel.: 08161/5423000, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Impressum


SoR - SmC
MINT-EC
Junior-Premium Schule