Gesunde Schule

Eine Gruppe interessierter Lehrkräfte hat es sich zur Aufgabe gemacht Veranstaltungen rund um das Thema Gesundheit zu organisieren, um Schülern wie auch Lehrern verschiedene Facetten dieser Thematik nahe zu bringen.

Vergangene Aktionen:

Gesunder Montag am 30.07.2012

Für den vorletzten Schultag wird für jede Jahrgangsstufe ein altersspezifisches Tagesprogramm erstellt, das sich im weitesten Sinne mit dem Thema Gesundheit befasst. Externe Referenten und Lehrkräfte bieten ein abwechslungsreiches Programm:

 

Klasse

Thema

5

Klassengemeinschaft –Zusammenarbeit mit Schulpädagogischem Zentrum

6

Lernzirkel zum Thema Gesunde Ernährung

7

Besuch des Suchtpräventionstheaters Trampelmuse

8

Versorgung der Schulgemeinschaft mit leckeren Pausensnacks

9

Workshops zum Thema Sexualpädagogik

10

Workshops zum Thema Entstressung

11

Kinobesuch des Film „Jenseits der Stille“ und Einblick in die Welt Gehörloser

 

Regelmäßige Müslipause durch den Elternbeirat

An besonderen Tagen bekommen die Schüler/innen in der ersten Pause gegen einen geringen Unkostenbeitrag vom Elternbeirat ein gesundes Müsli mit frischem Obst angeboten.

 

17. - 21.Oktober 2011: Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit

Eine ganz besondere Woche voller Aktionen fand vom 17. bis 21. Oktober 2011 am JoHo statt: Für die vom Kultusministerium angeregte „Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“ hatte der Arbeitskreis ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Konzept ausgearbeitet, das mithilfe engagierter Eltern, interessierter Schüler und eines aufgeschlossenen Caterers erfolgreich umgesetzt werden konnte:

Programm:

Morgenlauf vor Beginn des Unterrichts

Meditation in der Mittagspause

Kulinarische Pausenüberraschung durch den Caterer

Gesundheitsrätsel

Morgenlauf

 

Lange Milchpause 2011

Am vorletzten Schultag wurde die ganze Schulgemeinschaft dank großzügiger Spenden und des tatkräftigen Einsatzes der Oberstufenschüler als Milchshake-Produzenten mit kostenlosen Milchprodukten versorgt.

 

Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit 2013

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

wie schon in den vergangenen Schuljahren findet heuer auch an unserer Schule wieder eine „Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“ statt. Für diese vom Kultusministerium angeregte Initiative hat das Team von JoHo-xund ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Konzept ausgearbeitet.Passend zum diesjährigen Motto „Mobilität“ werden vom 14. bis 18. Oktober 2013 verschiedene Aktionen am JoHo durchgeführt, zu denen wir alle interessierten Schülerinnen und Schüler ganz herzlich einladen möchten.

Dabei gibt es vielfältige Möglichkeiten, sich mit dem Thema „Mobilität“ auseinanderzusetzen: Je nach Geschmack kann man in einem Fahrradparcours seine Geschicklichkeit erproben oder bei einem Quiz rund ums diesjährige Motto sein Wissen unter Beweis stellen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Interessenten und eine rege Beteiligung an unseren Aktionen!

 

Im Einzelnen ist Folgendes vorgesehen:

 

Wann?

Was?

Wo?

Montag, 14.10.2013

1. Pause

Fahrradparcours 1:

einhändiges Slalomfahren

Quiz

Oberer Pausenhof

 

Fragen im Schulhaus

Dienstag, 15.10.2013

1. Pause

Fahrradparcours 2:

Langsamfahren

Quiz

Oberer Pausenhof

 

Fragen im Schulhaus

Mittwoch, 16.10.2013

1. Pause

Fahrradparcours 3:

Gegenstände aufheben

Quiz

Oberer Pausenhof

 

Fragen im Schulhaus

Donnerstag, 17.10.2013

1. Pause

Fahrradparcours 4:

Fahrradwippe

Quiz

Oberer Pausenhof

 

Fragen im Schulhaus

Freitag, 18.10.2013

1. Pause

Siegerehrung „Fahrradparcours“

Siegerehrung „Mobilitätsquiz“

Aula

 

Wichtig: Für die Teilnahme am Fahrradparcours werden ein Fahrrad mit zwei funktionierenden Bremsen sowie ein Fahrradhelm, der ordnungsgemäß getragen wird, benötigt.

Das Team von JoHo-xund wünscht uns allen einen guten Verlauf der „Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“ und allen Teilnehmern viel Spaß bei den Aktionen!

„Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“ am JoHo

„Was ist eigentlich eine Draisine? Oder ein Pedelec?“ Fragen wie diese beschäftigten die Schülerinnen und Schüler des Josef-Hofmiller-Gymnasiums in der vergangenen Schulwoche. Denn diese stand ganz im Zeichen der Mobilität, dem diesjährigen Motto der „Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“.

Für diese vom Kultusministerium angeregte Initiative hatte das Lehrerteam von JoHo-xund, einem Arbeitskreis für Gesundheit und Nachhaltigkeit am JoHo, ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Konzept ausgearbeitet. Neben einem Quiz rund ums diesjährige Motto hatten die Schüler jeden Tag die Möglichkeit, in einem Fahrradparcours ihre Geschicklichkeit zu erproben. Trotz des Nieselwetters beeindruckten alle Teilnehmer durch ihr Können, wenn es beispielsweise darum ging, einhändig einen Slalomparcours zu überwinden oder in voller Fahrt Gegenstände vom Boden aufzuheben.

Belohnt wurden diese tollen Leistungen mit einer abschließenden Siegerehrung, bei der sich die Gewinner über hochwertige Preise freuten, die die FMG der Schule gestiftet hatte.
 

Text: S. Fesich

 

„Gesunder Montag“ am JoHo

Bereits zum zweiten Mal ließ das Josef-Hofmiller-Gymnasium ein ereignisreiches Schuljahr auf eine besondere Art und Weise ausklingen: So widmete sich die ganze Schulfamilie am vorletzten Tag vor den lang ersehnten Sommerferien dem Thema Gesundheit in all seinen Facetten.

Unter dem Motto „Gesunder Montag“ fanden für jede Jahrgangsstufe Aktionen statt, bei denen sich die Schülerinnen und Schüler mit ganz unterschiedlichen Aspekten des Themas befassen konnten. Dabei reichte das Spektrum von der spielerischen Auseinandersetzung mit unserer Ernährung über ein von der Polizei durchgeführtes Verkehrssicherheitstraining bis zu Kursen in Lachyoga als Entspannungstechnik. Die elfte Jahrgangsstufe widmete sich wiederum einem sehr ernsten Thema: Herr Dr. Stefan Zippel von der LMU München referierte zum Thema HIV-Infektion.

Besonders großen Anklang fand bei allen natürlich der kulinarische Höhepunkt des Tages, das riesige Frühstücksbuffet, das die Achtklässler für die gesamte Schulfamilie vorbereitet hatten und kreativ dekoriert im Pausenhof präsentierten. Bei so viel Auswahl bekamen nicht nur die Schüler große Augen…

 

 

Text: S. Fesich

Fotos: S. Pringal

„Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“ am JoHo

Wenn Fünftklässler strahlend ihre umweltfreundlichen Pausenboxen präsentieren und dafür auch noch mit Müsliriegeln belohnt werden, gibt es dafür natürlich einen ganz besonderen Anlass: Es ist „Tag der Pausenbox“ am JoHo und die Klasse mit den ressourcenschonendsten Pausenverpackungen wird prämiert.

Dabei ist dieser Thementag nur eine von vielen Veranstaltungen, die in der Woche vom 13. bis 17. Oktober 2014 am Josef-Hofmiller-Gymnasium durchgeführt wurden. Ob Ressourcenquiz, Essen aus regionalem Anbau beim Caterer oder ein Wettbewerb um auffüllbare Trinkflaschen und Pausenboxen: Alle Aktionen sollten die Schülerinnen und Schüler dazu anregen, sich mit einem stets aktuellen Thema auseinanderzusetzen – der „Ressourcenschonung“. Unter diesem Motto stand heuer nämlich die „Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“, eine vom Bayerischen Ministerium für Unterricht und Kultus angeregte Initiative, an der sich das Josef-Hofmiller-Gymnasium wie schon in den vergangenen Schuljahren beteiligte.

Besonders die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe erwiesen sich bei der großen Siegerehrung als gute „Ressourcenschoner“ und zeigten sich voller guter Vorsätze, ihr neu erworbenes Wissen in einen umweltfreundlichen Lebensstil umzusetzen.

Ganz besonderer Dank gilt der FMG, der AOK sowie auch Viva Vita für die tollen Preise!

Text: S. Fesich