Im diesjährigen Vorlesewettbewerb der 5. Jahrgangstufe traten sieben Kandidat:innen – die zuvor ermittelten Klassensieger der 5. Klassen – in einem sehr spannenden Lesewettstreit gegeneinander an. Dabei mussten alle Kinder neben einem selbst gewählten Text, der zu Hause vorbereitet werden durfte, auch einen Ausschnitt aus einem fremden Text („My home, the zoo“) präsentieren. Unterstützt wurden sie dabei von jeweils einem Fan, so dass auch ein kleines Publikum den Vortrag verfolgte. Schnell wurde klar, dass die Jury hier keine leichte Aufgabe haben würde, denn alle Vorleser:innen waren sehr gut vorbereitet und lasen sicher und ausdrucksstark. Während sich die vierköpfige Jury, bestehend aus Frau Bellut, der Organisatorin des Wettbewerbs, und Frau Meid sowie Johanna Lohs und Benno Fuchs aus der Q11, zur Entscheidungsfindung zurückzog, las Frau Räde den Kindern das spannende Ende der Geschichte vor.

Siegerin wurde schließlich Minea Petz (5g), dicht gefolgt von Elias Faroqi (5c) und Stephanos Dimitriou (5e). Bei der Siegerehrung überreichte Frau Bellut an die Gewinner der Plätze eins bis drei jeweils die Siegerurkunden und Buchpreise. Die anderen Teilnehmer erhielten Teilnehmerurkunden. Insgesamt aber haben alle Vorleser ihre Sache wirklich toll gemacht und verdienen großes Lob!

NEUIGKEITEN