In der Weihnachtswerkstatt der 5. Klassen herrschte am vergangenen Mittwoch Hochbetrieb. In mehreren Klassenzimmern wurde eifrig gefaltet, geschnitten, gefädelt und geklebt, denn die Kinder bastelten für den Weihnachtsbasar Karten und alle möglichen Dekoartikel. Um Müll zu vermeiden, wurden dabei auch Bastelideen realisiert, bei denen aus Altem oder aus Resten Neues entstand. Angeleitet und unterstützt wurden die Fünftklässler dabei wie immer von Klassenleiter:innen und Tutor:innen; zudem hatten sich heuer dankenswerterweise auch einige Eltern zur Mithilfe bereit erklärt. Dank so vieler fleißiger Hände sind die Klassenzimmerschränke nun gut gefüllt und die Fünftklässler freuen sich schon darauf, am nächsten Donnerstag ihre Waren an den Ständen zu verkaufen.

NEUIGKEITEN