Besuch der 10. Klassen im DLR_School_Lab Oberpfaffenhofen

Wissenschaft und Forschung in einem der größten und modernsten Forschungszentren Deutschlands hautnah erleben: Das können Schülerinnen und Schüler am Josef-Hofmiller-Gymnasium, wenn sie an einem Tag des 10. Schuljahres zusammen mit ihrer Physiklehrerin / ihrem Physiklehrer das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR besuchen.

Im DLR_School_Lab Oberpfaffenhofen erleben Schüler/innen die Faszination kreativen wissenschaftlichen Forschens durch eigenes Experimentieren und begreifen naturwissenschaftlich-technisches Arbeiten über „learning by doing“. Spannende Experimente aus der aktuellen Luft und Raumfahrtforschung zu Themen wie Infrarot-, Laser- und Radarmesstechnik, Umweltfernerkundung, Analyse von Satellitendaten, Wetter und Klima, Planung von Forschungsflug, Robotik und Simulation bieten einen aufschlussreichen Einblick in Inhalte und Methoden moderner Forschungsarbeit. Den Schüler/innen stehen High-Tech-Instrumente wie Sensoren, ein Roboter, Archive für Satellitendaten und professionelle Simulations- und Auswertungsprogramme zur Verfügung. Ein erprobtes Team aus erfahrenen Wissenschaftlern und engagierten Studenten der Natur- und Ingenieurswissenschaften begleitet sie beim Experimentieren. Es beantwortet gerne Fragen rund um Themen wie Ausbildung und Beruf in Wissenschaft und Forschung oder auch zum Berufsalltag z.B. von Physikern und Ingenieuren.