Berufliche Orientierung

Berufliche Orientierung

„Wo die Bedürfnisse der Welt mit deinen Talenten zusammentreffen, dort liegt deine Berufung.“

Aristoteles
Der Wahl des richtigen Berufes kommt im Leben jedes Menschen große Bedeutung zu und die Berufsorientierung hat im neuen bayerischen Gymnasium einen sehr hohen Stellenwert, denn die immer komplexere Arbeitswelt erfordert eine sorgfältige Vorbereitung auf das Berufsleben. Die berufliche Orientierung und das Entwickeln von Berufsfindungskompetenz sind dabei fächerübergreifende Bildungs- und Erziehungsziele, das bedeutet, dass Lehrkräfte verschiedener Fächer und Altersstufen daran arbeiten.

Kontakt

OStRin Meid
Koordinatorin für berufliche Orientierung

Rebecca Noppmann
Berufsberatung
Telefon: 08161/ 171 – 160
Telefax: 08161/ 171 – 250

Informationsmöglichkeiten

Jahrgangsstufenspezifische Informationen/Angebote über Teams

Terminkalender der Schule

Schwarzes Brett an der Schule (ggü. OSK)

Hilfreiche Linksammlung

 

Bausteine

Unterstufe

5. Klasse

Programm „Lernen lernen“ (Schulpsychologin, Fachlehrkräfte)

Tätigkeit der Grundschullotsen

Kennenlerntagen (Werthaltungen wie Höflichkeit, Verantwortlichkeit, u.a. Sozialkompetenzen, z. B. in Rollenspielen)

Einüben von wichtigen Gesprächsregeln und -strategien (D)

Thema Selbst- und Fremdwahrnehmung (Ethik)

6. Klasse

Kommunikationsstrategien (Ethik)

Zu und vor anderen sprechen, argumentieren (D)

7. Klasse

Projekttage: Thema Kreativität – Entwickeln eigener Ideen und deren kreative Umsetzung

Thema Identitätsfindung und Lebensentwürfe (Ethik)

Mittelstufe

8. Klasse

Girls‘/Boys‘ Day

MINT-Projekttage (Schulbesuche der Initiative junge Forscherinnen und Forscher)

Projekttage: Thema Starke Typen – Entwickeln und Stärken der eigenen Persönlichkeit

Thema Ehrenamt und soziales Engagement (Ethik)



9. Klasse

Basismodul „Berufliche Orientierung“ (z. B. Bewerbungsschreiben)

Betriebspraktikum

Projekttage: Thema MINT – Besuch der Hochschule Weihenstephan, Campusführung und erstes Kennenlernen von Studiengängen

Umgang mit Feedback zu eigenen Stärken und Schwächen und mögliche Konsequenzen für die berufliche Orientierung (Ethik)



10. Klasse

Besuch Deutsches Luft- und Raumfahrtzentrum Oberpfaffenhofen

Projekttage: Thema Soziales Bewusstsein und Engagement – Besuch von sozialen Einrichtungen (z. B. Kindergarten, Altenheim, Flüchtlingsheim)

Durchführung der Tage der Orientierung

Besuch der IHK-Ausbildungsscouts

Oberstufe

Berufs-/Studieninfonachmittag (zweijähriger Turnus, Wechsel Jgst. 10 und 11)

Studien- und Berufsorientierung (11/1): zahlreiche einzelne Module zur Studien- und Berufsorientierung im Rahmen des P-Seminars (u.a. Selbsterkundung, Bewerbungstraining, Assessmentcenter, Besuch der Messe Vocatium, Besuch eines Tages der offenen Tür an Hochschule / Universität) 

Individuelle Berufsberatung durch die Bundesagentur für Arbeit

Schülerfirmen / Entwicklung und Umsetzung von Projekten im Projekt-Seminar (Kooperation mit externen Partnern)

Projekttage: Thema Abitur – und dann? Besuch von Betrieben und Institutionen im Raum Freising / München

Durchführung von Studienfacheignungstests