Robotik

Robotik

Robotik am JoHo

Der Wahlkurs und das P-Seminar „Robotik“ sind seit Jahren fester Bestandteil des Unterrichtsangebots und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. So wurden nach und nach immer mehr Lego-Roboter und Tablets angeschafft, ein eigener Robotik-Raum eingerichtet und die Teilnehmer am Wahlunterricht in eine Anfänger- und Fortgeschrittenengruppe unterteilt.

Ein wesentlicher Bestandteil aller Kurse ist die Teilnahme an der World Robotic Olympiad (WRO), bei der die Schüler*innen in 2er- oder 3er-Teams einen Roboter konstruieren und programmieren, der die im aktuellen Jahr gestellte Aufgabe möglichst zuverlässig löst. Bei den drei Altersklassen der Regular Category müssen sich die Roboter immer auf einem vorgegebenen Spielfeld mit einem dem Thema entsprechenden Parcours bewegen.

Die erste Runde des Wettbewerbs, der Regionalentscheid, findet für Südbayern am Josef-Hofmiller-Gymnasium statt. Nicht nur die aktuellen Wettbewerbsteilnehmer und ihre Unterstützer füllen dann die Aula, sondern auch viele ehemalige Schüler*innen kehren als Schiedsrichter zurück. Unter den zahlreichen JoHo-Teams gab es immer wieder sehr erfolgreiche, die sich für das Deutschland- oder sogar Weltfinale qualifizieren konnten.

Die WRO 2021

Das Thema der WRO 2021 ist „Power Bots“. Dabei unterstützen die Jüngsten von 8-12 Jahren (Altersklasse „Elementary“) mit ihrem selbstgebauten Roboter die häusliche Energieversorgung, die 13- bis 15-jährigen (Altersklasse „Junior“) sortieren Autos nach ihren Antrieben (Verbrenner, Elektroauto, Hybrid) in einem Parkhaus („Park and Charge“), und die ältesten Teams im Alter von 16-19 Jahren (Altersklasse „Senior“) entwickeln Roboterlösungen zur Aufgabe „Power Mix“. Dabei müssen regenerativ gewonnene Energieportionen aus Sonne, Wind und Wasser je nach Verfügbarkeit und Anforderung zu Haushalten gebracht und zudem Solarzellen optimal ausgerichtet werden.

Die Aufgaben zur WRO 2021 sind unter www.worldrobotolympiad.de abrufbar. Der Regionalentscheid fand am 28.9.2021 statt; auf das Deutschlandfinale werden die Veranstalter auch in diesem Jahr pandemiebedingt wieder verzichten. Das Weltfinale vom 18.-21.11.2021 findet digital statt.

Weitere Informationen zur WRO

Website der WRO in Deutschland:
www.worldrobotolympiad.de

Social Media Kanäle der WRO

Facebook: www.facebook.com/technikbegeistertev
Instagram (neu): www.instagram.com/technikbegeistertev/
YouTube: www.youtube.com/technikbegeistertev
Twitter: twitter.com/TBeV_Roboter
Podcast: www.tb-ev.de/podcast

Pressekontakt

TECHNIK BEGEISTERT e.V., Organisator der WRO in Deutschland

Informationen zum Verein TECHNIK BEGEISTERT e.V.

Der Verein wurde im Jahr 2011 von jungen Erwachsenen mit der Motivation gegründet, die eigene Erfahrung von Roboterwettbewerben an viele andere Kinder und Jugendliche weiterzugeben. Mädchen und Jungen sollen für Technik und Robotik begeistert und der MINT-Nachwuchs in Deutschland gefördert werden.

Als größtes Vereinsprojekt organisiert der Verein seit dem Jahr 2012 die World Robot Olympiad (WRO) in Deutschland und wird hierbei von über 500 Ehrenamtlichen unterstützt. Deutschlandweit erreicht der Verein mittlerweile jährlich über 3.000 Mädchen und Jungen mit den Roboterwettbewerben, die von zahlreichen lokalen Akteuren und den Firmen IBM Deutschland als Premium- und LEGO Education als Gold-Partner unterstützt werden.