Mathematik

Mathematik

Selbstverständnis des Fachs

Die Mathematik hat sich über Jahrtausende als gemeinsame Kulturleistung der Menschheit entwickelt. Sie erfasst Aspekte der Wirklichkeit und erarbeitet Begriffe, Theorien, Strukturen und Modelle. Unter Wahrung ihrer Eigenständigkeit bietet sie Ideen und Methoden zur Lösung von Problemen aus unterschiedlichsten Disziplinen an. Sie liefert als dynamische Wissenschaft wesentliche Beiträge zur Beschreibung und Gestaltung unserer Welt.

Mathematische Kenntnisse und Fertigkeiten werden in vielen anderen Fächern wie Physik, Chemie, Informatik oder der Wirtschafts- und Rechtslehre benötigt. Im späteren Berufsleben sind nicht nur Naturwissenschaftler und Ingenieure, sondern auch Banker, Wirtschaftswissenschaftler, Architekten und sogar Mediziner oder Psychologen sowie viele andere Berufsgruppen auf fundierte mathematische Kenntnisse angewiesen. Unser heutiger technischer Fortschritt wäre ohne Mathematik völlig unvorstellbar. Mathematisches Denken ist also eine wichtige Basis für Studium und Beruf.

Im Fächerkanon des Gymnasiums kommt deshalb dem Fach Mathematik eine große Bedeutung zu: Es ist Kernfach mit – je nach Jahrgangsstufe – drei bis fünf Wochenstunden im Stundenplan, zentrales MINT-Fach und neben Deutsch das einzige Fach, in dem eine schriftliche Abiturprüfung für alle Schülerinnen und Schüler vorgeschrieben ist.

Wir sind bestrebt, unseren Schülerinnen und Schülern in einem anschaulichen und abwechslungsreichen Unterricht nicht nur die nötigen Kenntnisse und Fertigkeiten zu vermitteln, sondern auch das Interesse und die Freude an der Mathematik zu wecken.

Wettbewerbe

Känguru der Mathematik (Jgst. 5 – 7)
Landeswettbewerb Mathematik (Jgst. 7 – 10)
Bundeswettbewerb Mathematik (Jgst. 9 – 12)

P-Seminare

  • Lernspiele
  • Mathematik wahrnehmen und erleben

W-Seminare

  • Mathematik für Ingenieure
  • Mathematik Plus
  • Sphärische Geometrie
  • Kryptografie
  • Induktion & Rekursion: Die Welt aus funktionaler Sicht
  • Bezaubernde Beweise

Lehrwerke

  • Lambacher Schweizer. Mathematik für Gymnasien 5-12. Ausgabe Bayern. Stuttgart: Klett.

Fachschaft

  • Frau
  • Kappel
    (1. Fachschaftsleitung)
  • Herr
  • Pitsch
    (2. Fachschaftsleitung)
  • Herr
  • Andresen
  • Herr
  • Arndt
  • Herr
  • Grun
  • Herr
  • Höfler
  • Herr
  • Hopfner
  • Herr
  • Janocha
  • Herr
  • Kern
  • Herr
  • Kölbl
  • Herr
  • Lobinger
  • Frau
  • Lohs
  • Herr
  • Riedl
  • Frau
  • Romeick

    NEUIGKEITEN