Neben den Tischtennisplatten und Kickertischen rangieren die Tutoren in der Wertung der neuen Fünftklässler:innen erfahrungsgemäß ganz oben. 😊 Kein Wunder: Gerade in den ersten Schulwochen ist es wesentlich auch ihrem Engagement zu verdanken, dass die Kinder sich gut an der neuen Schule einfinden und schnell sicher und wohl fühlen. Mit der Organisation verschiedener Aktionen für ihre Klassen tragen die Tutoren außerdem zur Stärkung der Klassengemeinschaft bei.

Damit die Zehntklässler auf diese Aufgaben gut vorbereitet sind, wurden sie auch heuer wieder vom Kreisjugendring Freising unter der Leitung von Lennart Baggert und seinem Team geschult. In ihrer Fortbildung erlernten die Schüler:innen grundlegendes Wissen zur Kommunikation und Aufsichtspflicht und konnten ihre Kompetenzen im Projektmanagement verbessern. Das dreiköpfige Team vom Kreisjugendring Freising stand ihnen zwei volle Tage mit Rat und Tat zur Seite und schulte die Tutor:innen bezüglich ihrer neuen Aufgaben. Dazu gehörte ebenfalls sich in die jüngeren Schüler:innen hineinzuversetzen, um ihre Wünsche zu erkennen und zu verwirklichen.

Nun freuen sich die Tutor:innen auf die nächsten Treffen mit ihren Schützlingen!

NEUIGKEITEN