Der Känguruwettbewerb konnten im Schuljahr 2022 endlich wieder in der gewohnten Form am Joho stattfinden. Nachdem die Teilnahme in den letzten beiden Jahren ausschließlich online möglich war, brüteten am 18. März wieder 220 Unterstufenschüler:innen am Joho zusammen mit etwa 670 000 Mitstreiter:innen an ca. 9400 Schulen deutschlandweit in ihren Klassenzimmern über den spannenden Matheaufgaben dieses traditionsreichen Wettbewerbs. Weitere acht Schüler:Innen nutzen in diesem Jahr erneut die Möglichkeit der Online-Teilnahme, bei der aber höhere Punktegrenzen für die Preise angesetzt wurden.

Zahlreiche Teilnehmer:innen konnten sich über einen dritten oder zweiten Preis freuen, und fünf Mathetalente wurden sogar mit einem ersten Preis ausgezeichnet: Simon Krieger (5e), Kilian Moritz (5b), Tom Barber (6c), Hugo Mnich (6d) und Toni Pelczer (7d). Das begehrte T-Shirt für den weitesten Kängurusprung (d.h. die größte Anzahl richtig gelöster aufeinanderfolgender Aufgaben) ging dieses Jahr an Jona Meyer (6e). Alle Sieger können stolz auf ihre tolle Leistung sein – herzlichen Glückwunsch!

NEUIGKEITEN