JOHO-Jahreskalender 2017

 

Im neuen Kalender des Josef-Hofmiller-Gymnasiums finden sich mehr als 60 Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht des vergangenen Schuljahrs - demnächst erhältlich im Sekretariat zum Preis von 3 Euro.

 

 

Big picture - Bilderpuzzle - David Hockney meets Vincent van Gogh

Klassen 10a/b/d | Schuljahr 2015/16

Das originalgetreue Kopieren von Bildausschnitten berühmter Kunstwerke ist keine sture Tätigkeit, sondern eine Lerntechnik, die Jahrhunderte lang die Grundlage jeder fundierten künstlerischen Ausbildung darstellte. Man erfährt sehr viel über die Malweise des Künstlers und das Mischen von ganz bestimmten Farbtönen, die eben gerade nicht im Malkasten zu finden sind. Genaues Hinschauen und Gespür für Farben und Formen sind dabei gefragt …

Am spannendsten ist es, wenn das Kunstwerk als Gesamtansicht nicht von Anfang an bekannt ist, sondern erst am Schluss - beim Zusammensetzen der einzelnen Puzzleteile auf einer Leinwand - allmählich zum Vorschein kommt. Fügen sich die Einzelteile zuletzt zu einer gelungenen Einheit zusammen, dann wird das kopierte Bild auf einmal selbst zum Original - zur Freude aller Beteiligten.

Bei der Gegenüberstellung von David Hockney's "Felled Trees on Woldgate" (2008) und Vincent van Goghs "Olive Trees" aus dem Jahr 1889 wird offensichtlich, dass die farbenfrohe und lockere Malerei des britischen Altmeisters Hockney eindeutige Parallelen zu den berühmten Werken van Goghs - einem der Wegbereiter der modernen Kunst des 20. Jahrhunderts - aufweist.

Ku / 30.01.2016

 

JOHO-Jahreskalender 2016

 

14 Seiten, Format DIN A4, ab sofort erhältlich zum Preis von 5 Euro (solange Vorrat reicht)

 

„Man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und zerlege sie in 30 oder 31 Teile, so daß der Vorrat für ein Jahr reicht. Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor.

Man füge 3 gehäufte Eßlöffel Optimismus hinzu, 1 Teelöffel Toleranz, 1 Körnchen Ironie und 1 Prise Takt. Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe übergossen. Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und serviere es täglich mit Heiterkeit.“ (Katharina Elisabeth Goethe)

 

Liebe Mitglieder der Schulfamilie,

liebe Freunde des Josef-Hofmiller-Gymnasiums !

 

Für 2016 empfehle ich Katharina Elisabeth Goethes Rezept sowie täglich einen Blick in diesen JoHo-Kalender.

Mit ausgewählten Werken unserer Schülerinnen und Schüler möchten wir Sie durch das kommende Jahr begleiten und Ihnen Tag für Tag ein bisschen Freude bereiten.

Ich danke allen Künstlerinnen und Künstlern für ihre beindruckenden Beiträge sowie Herrn Kufner für die Gestaltung und Umsetzung dieses Kalenders.

 

Mit herzlichen Grüßen und den besten Wünschen für das neue Jahr

 

Nicole Storz

(Schulleiterin)

Präsentation der Fair Trade Kollektion "Isola ecologica"

 

Präsentation der Fair Trade Kollektion "Isola ecologica" 01.12.2015 am JOHO - von links nach rechts: Schulleiterin Nicole Storz, Günter Sesselmann (Fashion & More Family Store, Freising) mit den Schülern Laura Lutz, Maria Berger und Andi Fischer sowie Kunstlehrer Daniel Kufner

Text/Bild: D. Kufner

Isola ecologica

Fair trade T-Shirt-Projekt am JOHO

 

Der Begriff „Isola ecologica“ löst in uns die Vorstellung an eine unberührte, naturbelassene Insel aus - irgendwo in der Südsee, eingebettet in die schier unendlichen Weiten des Ozeans.

In Wahrheit stammt die „Isola ecologica“ aber aus dem italienischen Sprachraum und bedeutet Wertstoffhof. Folgt man dem Begriff auf Wegweisern, so landet man zwischen rostigen Containern mit Altmetall, Aluminium, Joghurtbechern und sonstigen Plastikabfällen.

Unweigerlich wird man erinnert an die moderne Müllflut und 6 Millionen Tonnen Plastikmüll, die von Jahr zu Jahr in den Weltmeeren landen. Riesige Müllstrudel treiben heute genau dort, wo wir gerade noch die idyllische „Isola ecologica“ vermutet hatten. Fische, Vögel, Schildkröten, Delphine und Wale nehmen Plastikteilchen unterschiedlicher Größe auf. Sie sterben entweder direkt davon oder das Plastik reichert sich in der Nahrungskette an - und die Leidtragenden sind zuletzt wir selbst, denn wir stehen an deren Ende.

Für die Firma „Fashion & More“ aus Freising entstanden im Schuljahr 2014/2015 eine ganze Reihe von T-Shirt-Motiven, die sich auf phantasievolle und bunte Art mit dieser globalen Umwelt-Problematik auseinander setzen.

 

Die ausgewählten und hier präsentierten Entwürfe sollen im Rahmen einer kleinen Kollektion als bedruckte Shirts vervielfältigt werden. Die Herstellung wird mit nachhaltigen Techniken nach dem „Fair Trade“ Prinzip erfolgen.

Vielen Dank schon jetzt an die Familie Sesselmann (Fashion & More)

und natürlich an die beteiligten T-Shirt-Designer(innen)

Kunst | D. Kufner (2015)

Einladung zur Vernissage am JoHo!

 

Ausstellung der Arbeiten des W-Seminars Kunst Q12 am Donnerstag, den 22.01.2015 um 18:00 Uhr vor dem Kunstsaal 103.

Hier der Link zum Film.

 

Subcategories