In der Offenen Ganztagsschule am Josef-Hofmiller-Gymnasium werden seit dem Schuljahr 2008/2009 inzwischen über 100 Kinder von Montag bis Donnerstag (13.00 – 16.00 Uhr) von einem Pädagoginnen-Team und von Schülertutoren betreut. Schülerinnen und Schüler der 5.-7. Klasse werden nach dem Mittagessen in der Mensa bei den Hausaufgaben begleitet (14.00 bis ca. 15.00 Uhr); danach können die Kinder in der freien Zeit der Betreuung in einem bestimmten Rahmen selbst über ihre Aktivitäten bestimmen. Als Räumlichkeiten stehen drei Gruppenräume, vier Klassenzimmer, der Pausenhof und oftmals die Turnhalle zur Verfügung.

Die Anmeldung erfolgt während der Einschreibung der neuen Fünftklässler, in der Regel Anfang bis Mitte Mai; in dieser Zeit sind entsprechende Formulare im Schulsekretariat erhältlich. Angemeldete Kinder sind verpflichtet, die Ganztagsschule an mindestens zwei Nachmittagen pro Woche bis mindestens 15.30 Uhr zu besuchen. Die Anmeldung gilt verbindlich für ein Schuljahr und kann nur aus triftigen Gründen (Umzug / Schulwechsel) widerrufen werden.

Schüler*innen können für einzelne Nachmittage vom Besuch der OGS beurlaubt werden. NEU: Ab sofort erfolgt die Beurlaubung wie eine Unterrichtsbeurlaubung online über das Elternportal. Dabei gilt ebenso wie bei einer Beurlaubung vom Unterricht, dass diese mindestens drei Tage im Voraus bei der Schulleitung beantragt werden muss. Bitte geben Sie im Kommentarfeld neben einer aussagekräftigen Erläuterung des Grundes an, dass Ihr Antrag eine Beurlaubung von der OGS betrifft.

Frau Brunner (Koordinatorin Team OGS), Frau Nicoletti, Frau Ertl, Frau Ruderisch, Frau Ruhland, Frau Bombach, Frau Koschine und Herr Teschner
0151-15711711, 08161-5423003
johogakids@joho-freising.de